Start Kunst und Kultur "Was es ist!" von Erich Fried

"Was es ist!" von Erich Fried PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Florian   
Mittwoch, den 10. November 2010 um 01:35 Uhr

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft

Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung


Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst

Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht

Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz

Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht

Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung

Es ist was es ist
sagt die Liebe

Erich Fried

Quelle: Erich Fried "Es ist was es ist. Liebesgedichte, Angstgedichte, Zorngedichte", Berlin 1996.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 25. November 2010 um 18:58 Uhr